• Halsenbach
    Halsenbach
  • Gondershausen
    Gondershausen
  • Dörth
    Dörth
  • Beulich
    Beulich
  • Emmelshausen
    Emmelshausen
  • Sevenich
    Sevenich
  • Bickenbach
    Bickenbach
  • Norath
    Norath

Katholische
Pfarreiengemeinschaft
Vorderhunsrück

Bis die Hütte wackelt

 Messdiener aus dem Vorderhunsrück auf großer Fahrt

72 Kinder, 14 Betreuer, 9 Hütten und 6 Tage Ferienfreizeit – das waren die Eckdaten der diesjährigen Messdienerfahrt der Pfarreiengemeinschaft Vorderhunsrück. In diesem Jahr ging es in der letzten Ferienwoche nach Münchsteinach im Steigerwald, zwischen Würzburg und Nürnberg. Organisiert wurde diese Fahrt von Pastor Christian Adams und Gemeindereferent Carsten Kling und dem Betreuerteam.

Nach der Sonntagsmesse in Halsenbach stand der große Doppeldeckerbus zur Abfahrt nach Münchsteinach bereit. Dort angekommen, erwartete die Gruppe ein vielseitiges Programm. Das CVJM Freizeitzentrum bot viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Es wurde gebastelt, gesungen und viel gelacht. Auch wenn das Wetter durchwachsen war, blieb die Stimmung unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchweg gut. Das Betreuerteam hatte viele Ideen dabei, damit keine Langeweile aufkommen konnte. Neben vielen Angebote auf dem Gelände gab es Angebote für Wanderungen und Besuche im Waldfreibad von Neustadt an der Aisch. Da wir uns in diesem Jahr selbst versorgt haben, gab es natürlich auch in der und um die Küche viel Raum, um sich einzubringen und tatkräftig mit anzupacken.

Das Highlight der Woche war sicher der Ausflug ins Freizeitland Geiselwind mit Tieren, Attraktionen und Achterbahnen. Spaß und Nervenkitzel waren garantiert.

Bei Morgenimpuls, Abendgebet und der Heiligen Messe mit einer Spontanband aus Kindern und Betreuern hatten die Messdienerinnen und Messdiener aus den verschiedenen Orten der Pfarreiengemeinschaft Gelegenheit, einander näher kennen zu lernen und sich Zeit für Gott zu nehmen. Nach dieser gelungenen Fahrt gilt es, vor allem dem Betreuerteam zu danken, ohne dessen Einsatz die Fahrt nicht möglich gewesen wäre. 

 

 

Liturgischer Kalender

Evangelium:
Lk 1, 39-48
erste Lesung:
Jes 7, 10-14; 8,10
Antwortpsalm:
Ps 67 (66), 2-3.5.7-8 (R: 4)
Evangelium:
Mt 18, 12-14
erste Lesung:
Jes 40, 1-11
Antwortpsalm:
Ps 96 (95), 1-2.3 u. 10ac.11-12.13 (R: vgl. Jes 40, 10)

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da.

Sie erreichen unser Pfarrbüro unter

06747 - 1559

Bibelvers des Tages